Ehrenamt & Co – 120 Jahre Folklorevereinigung „Alt Ruhla“

von am 19. November 2019

Das ein Verein sein 120 jährigs Bestehen feiert, passiert nicht oft. Um so mehr freuen sich die Mitglieder der Folklorevereinigung „Alt Ruhla“ über so ein „Hohes Alter“. Tanz, Brauchtum, Heimatforschung, Mundart und Theater – das und viel mehr wird vom Verein gefördert und auch gelebt. Erst kürzlich beging der Verein sein Jubiläum während der jährlichen Mundarttheater Aufführungen im Ruhlaer Klubhaus. Dort gab es Auszüge aus sieben Theaterstücken zu sehen.

„Die Rühler Lüter“

Zum Jubiläum traf sich Moderator Marco Fischer mit dem Vorsitzenden Hans Joachim Brenn und sprach mit ihm über die Geschichte und das Wirken von „Alt Ruhla“. Natürlich gibt es in der Sendung auch ein paar Ausschnitte aus den Mundarttheaterstücken.

Sendetermine sind am 12.11.2019, 17 Uhr; 14.11.2019, 9 Uhr und am 20.11.2019, 17 Uhr. Nachzuhören ist die Sendung auch in unserer Audiothek.

Wer mehr Ruhlaer Mundart erleben will, ist recht herzlich am 20.12.2019 ab 18 Uhr ins Ruhlaer Heimatmuseum eingeladen. Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ werden dort, zum mittlerweile 3. Mal, vom Wartburg-Radio und dem Mundartstammtisch Ruhla, kurze weihnachtliche Hörspiele live eingespielt und aufgezeichnet.

Achim Brenn als „Fliegenschnieder“

Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background