Jüdische Spuren und neuer Antisemitismus

von am 8. Oktober 2021

Eine exemplarische Busreise durch den südlichen Wartburgkreis

Das Wartburg-Radio war am Donnerstag dieser Woche auf einer ganz besonderen Bustour vertreten.

Marcel Schumacher macht seit Anfang Oktober sein Praktikum im Sender und wird das Team vom Wartburg-Radio 96,5 in den kommenden Wochen bei der täglichen Radioarbeit unterstützen.
Gleich in seiner ersten Woche ist er schon auf Reportage gegangen.

Die externe Koordinierungs- und Fachstelle DENK BUNT im Wartburgkreis richtete am 7. Oktober die Demokratiekonferenz 2021 unter dem Motto „Jüdische Spuren und neuer Antisemitismus“ aus. Zum ersten Mal führte die Konferenz die Teilnehmenden an mehrere Orte, denn in diesem Jahr stand eine exemplarische Busreise durch den Wartburgkreis auf dem Plan. Mit einem kulturell-historischen Programm fuhr der Demokratiebus zu Orten, an denen sich jüdische Spuren unserer Region finden lassen – in Geisa und Schweina zum Beispiel.

Foto: Felix Körner, Pressestelle Landratsamt Wartburgkreis

„Das war super interessant“, sagt Marcel über seinen erste Reportage-Ausflug und er hat auch direkt einen kurzen Infobeitrag zur Demokratie-Bustour erstellt:

Demokratiekonferenz am 7. Oktober 2021, ein Beitrag von Marcel Schumacher

Weitere Informationen zur Partnerschaft für Demokratie Denk bunt im Wartburgkreis finden Sie hier:


Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background