100 Jahre Frauenwahlrecht

von am 18. Januar 2019

Das Wartburg-Radio 96,5 erinnert am Samstag, den 19. Januar 2019 an das Jubiläum zum Frauenwahlrecht. Die Moderatorin Laura Gieß beschäftigt sich in der Sondersendung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit dem Thema. Dafür sprach sie zum einen mit der Eisenacher Gleichstellungsbeauftragten Ulrike Quentel über den Kampf um das Wahlrecht für Frauen hier in Eisenach. Außerdem schlägt sie in der Sendung den Bogen zu der politischen Beteiligung von Frauen heutzutage. Dazu unterhielt sie sich mit Heidrun Sachse, der Vorsitzenden der ASF Eisenach-Wartburgkreis. Welchen Einfluss hatte die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren auf den Alltag von Frauen und ihre politische Teilhabe? Warum sind Frauen in politischen Bereichen auch heute noch unterrepräsentiert? Wo liegen die größten Baustellen bei dem Kampf um eine Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau?
Diese Fragen klärt Laura Gieß in der Sendung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ am 19.01.2019 ab 14 Uhr. Die Sendung wird am Sonntag, 20.01.2019, ab 11 Uhr wiederholt und kann in der Audiothek des Wartburg-Radios nachgehört werden.

Im Bild: Laura Gieß (links) im Talk mit Heindrun Sachse.


Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background