Schüler kulturPREIS für Engagement im Bürgerradio

von am 4. August 2020

Henrik Schützenmeister (im Titelbild rechts) aus der Jugendredaktion „MLG Output“ vom Martin-Luther-Gymnasium Eisenach wurde vor kurzem mit dem „Schüler kulturPREIS“ der Peter Mädler Stiftung geehrt. In der Laudatio von Lehrerin Daniela Sauerland, die das Schulradioprojekt leitet, heisst es:

„Ich habe die große Ehre, den Schüler kulturPREIS der Peter-Mäder-Stiftung zu überreichen und weil ich nur drei Sätze zur Verfügung habe, fange ich mit einigen Ellipsen an, die ja bekanntlich keine Sätze sind: männlich, spielt Gitarre, besucht gerne Festivals, interessiert sich sehr für Musik, hat eine angenehme Stimme, spricht gerne ins Mikrofon und teil seinen ausgezeichneten Musikgeschmakt gerne mit anderen. Der Auszuzeichnende erhielt bereits 2019 den Thüringer Preis für kulturelle Jugendbildung, er führte mehrere Projektwochen mit anschließender Live-Sendung in unserer Schule durch und moderierte unzählige Sendungen über regionale Themen zu Kunst, Kultur und Sport, wobei er überzeugend und gekonnt persönliche Eindrücke mit gründlicher Recherche verbinden und über die Jahre hinweg seine kommunikativen Fähigkeiten vervollkommen konnte“.

Für sein Engagement im Radio erhielt Henrik Schützenmeister diese Anerkennung

Außerdem gab es zum Preis noch einen 50-Euro Geschenkgutschein von der Sparkasse. Einen Teil des Geldes hat Henrik schon dazu verwendet, seinen Co-Moderator Paul Lipfert ( im Titelbild links) auf eine Curry-Wurst einzuladen: „Denn ohne ihn hätte ich niemals so tolle Sendungen und Beiträge im Radio auf die Beine gestellt“, freut sich der Preisträger.

Freuen können sich alle Hörer auf eine Spezial-Sendung der beiden zum Open-Flair-Festival, das wegen der Corona-Lage in diesem Jahr wie viele andere Festivals ausfallen muss. Am 7. & 8. August 2020 findet es als Mini-Variante unter dem Namen „Insel-Flair“ statt. Am Samstag, dem 8. August um 14 Uhr und Sonntag, dem 9. August um 12 Uhr präsentieren die Moderatoren in ihrer Sendung „Flairliebt euch“ die Radio-Alternative zum Festival. Sie verraten als eingefleischte Festivalgänger, was das „Open Flair“ in Eschwege so besonders macht, wie die Macher des Events mit der Corona-Zeit umgehen und wie es im nächsten Jahr weitergeht. Außerdem gibt es jede Menge Flair Musik zu hören.


Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background