Im Gespräch: Medienstaatssekretär Malte Krückels

von am 20. August 2021

Thüringens Medienstaatssekretär Malte Krückels ist aktuell in Thüringen unterwegs und besucht im Zuge seiner Sommertour zahlreiche Bürgermedien sowie lokale TV-Sender in allen Regionen. Im Fokus stehen eine Bestandsaufnahme der Situation der lokalen Medien gerade in Hinblick auf die weiterhin andauernde Pandemiesituation sowie der Dialog mit den Beteiligten.

Dazu Staatssekretär Krückels vorab: „Auch für die Zukunft setzt sich der Freistaat zur Aufgabe, die bunte und vielfältige Medienlandschaft in Thüringen zu erhalten und bestmöglich zu fördern. Eine Landschaft, die maßgeblich von den Bürgermedien sowie den lokalen TV-Sendern geprägt und von den Bürgerinnen und Bürgern selbst gestaltet und aufrechterhalten wird, verdient nicht nur Wertschätzung, sondern auch aktive Unterstützung. Dies war unser Motto während der Hochphasen der Pandemie und wird es auch in Zukunft sein. Mit der anstehenden Tour wollen wir den Dialog aufrechterhalten und die Weichen für die nächsten Jahre stellen.“

Nicole Päsler sprach mit Medienstaatssekretär Malte Krückels unter anderem über die Vielfalt der Thüringer Medienlandschaft und das Thema Pressefreiheit

Am Freitag, 20. August, war er zu Gast bei uns im Wartburg-Radio und tauschte sich mit Sendeleiter Marco Fischer sowie Vereinsvorstandsvorsitzendem Volker Weber und ehrenamtlichen Radiomachern über die aktuelle Situation der Thüringer Bürgermedien aus. Nicole Päsler vom Redaktionsteam lud den Staatssekretär anschießend zu einem Talk ins Studio ein. Der Beitrag läuft zu folgenden Sendezeiten bei uns im Programm:

  • Sonntag, 22. August 2021 um 18 Uhr
  • Montag, 23. August 2021 um 14 Uhr
  • Mittwoch, 25. August um 17 Uhr
  • Dienstag, 31. August um 16 Uhr

Der Beitrag kann auch hier als Podcast via Audiothek nachgehört werden:

Im Gespräch: Medienstaatssekretär Malte Krückels mit Nicole Päsler

Der Staatssekretär wurde von Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt, begleitet. Ein Fazit auf allen Seiten war, dass der „Aktionsplan Lokale Vielfalt – Demokratie in Thüringen stärken – 2021“ eine wertvolle Hilfe für die Erfüllung der journalistischen Aufgaben darstellt. Diese Unterstützung auch in den kommenden Jahren aufrecht erhalten zu können, ist ein Ziel, so Medienstaatssekretär Krückels.


Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background