„Mit den Grizzlys durch Alaska“ – Fotoausstellung von Tierfilmer Andreas Kieling in Gotha

von am 8. Januar 2020

Bekannt wurde Tierfilmer Andreas Kieling 1991 durch seine einzigartigen Grizzly-Aufnahmen aus dem Yukon. Es folgten Reisen rund um die Erde und hautnahe Begegnungen mit Krokodilen, giftigen Waranen, Wüstenelefanten, Berggorillas aber auch deutschen Wildschweinen. Nun kehrt er auf die Spuren der Grizzlys zurück und widmet seiner Geburtsstadt Gotha eine Fotoausstellung unter dem Namen „Mit den Grizzlys durch Alaska“ . Die Aufnahmen bieten Einblicke in 30 Jahre Arbeit als Abenteurer, Tierfilmer und Naturfotograf. Vom 8. Januar bis zum 22. März 2020 werden im Kunstforum Gotha herausragende Dokumentationen der Tierwelt und insbesondere der Grizzlys von Alaska gezeigt. Franziska Klemm vom Wartburg-Radio besuchte die Ausstellungseröffnung, zu der der Abenteurer persönlich anwesend war. Sie hat mit ihm über seine Arbeit & die Ausstellung gesprochen. Außerdem kommen Akteure wie Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch, Organisator Christoph Gösel, Geschäftsführer der KulTourStadt Gotha GmbH sowie Gäste der Fotoausstellung zur Wort. Zu hören ist der Beitrag am Donnerstag, dem 9. Januar um 13.30 Uhr in der „Aktuellen Stunde“ sowie als Podcast in unserer Audiothek .

Tierfilmer Andreas Kieling im Gespräch mit Franziska Klemm vom Wartburg-Radio über seine Leidenschaft – dem Filmemachen über das Leben mit wilden Tieren.

a.


Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background