Bandcheck: Kalter Kaffee mit neuem Album

von am 16. April 2021

Nach 10 Jahren Wartezeit ist es endlich soweit: Die Band Kalter Kaffee aus Erfurt hat endlich ein neues Album herausgebracht. Zum Release am 16. April haben Björn Sauer (Piano) und Tilo Schäfer (Gitarre) mit Franziska Klemm vom Wartburg-Radio über die Produktion des Albums gesprochen. Per Zoom-Konferenz plauderten die beiden Musiker, die beide mit der Wartburg-Region verwurzelt sind, über die Platte, die wie guter Wein, mehr als zehn Jahre herangereift ist. Sie heißt „10 Jahre gemahlen“ und bietet 16 Tracks aus dem Leben, von ernst über lustig bis nachdenklich mit dem typischen Feeling eines Wohnzimmerkonzertes an. Von Problemen mit Kleintieren wie dem Marder bis hin zu spannenden Spielen mit Sprache über eine Ballade auf die Geselligkeit und die Menschlichkeit ist alles drin. „Nach über 10 Jahren harten Liedschliffs kommt nun das Extrakt unserer Liedkunst aus halb Tilo, halb Björn an Tageslicht – das ganze Aroma in all seinen Facetten – die ganze Bandbreite des Tränenvergießens – voll auf die Ohren“, verraten die Künstler aus der Region.
Für die Musiker spielen intelligente Texte genau so eine wichtige Rolle wie Wortwitz, Ironie und Doppeldeutigkeiten. Besonders ist an der Platte, dass sie auch ein Songbook mit Akkorden für Klavier und Gitarre bereit hält.

Mobirise

Livestream

Wartburg-Radio 96,5

Current track
TITLE
ARTIST

Background